Saison Opening 2020 Teil 3

von Bettina Mallin (Kommentare: 0)

Weg mit den Mäusegittern

am besten von oben :-)

Wir sind der Meinung, unsere Bienenvölker sind stark genug, um sich vor doch noch möglichen Besuchen von Spitzmäusen zu wehren - wir machen die Mäusegitter ab. Jetzt können auch die Bienen mit dicken Pollenhöschen die komplette Ladung hineinbringen und streifen keinen Pollen mehr an den Gitterstäben ab.

Nektar

Die Mirabellenbäume auf dem Grundstück lieferten den Bienen schon eine ganze Menge Nektar. Endlich ist es wieder da, das angenehme Summen, wenn man unter dem Blütenmehr steht. Wie haben wir das vermisst.

Aktuell ist es nachts wieder sehr frostig und auch tagsüber weht ein kalter Ostwind. Da schwindet der frische Nektar auch gleich wieder dahin. Mit dem Aufsetzen der Honigräume müssen wir uns natürlich noch gedulden ;-)

Wichtig ist, dass der Schieber drin ist, damit es nicht von unten hineinzieht. Und wie immer, Schieber von Wachsschuppen, Pollenbröseln und sonstigem Gemüll regelmäßig reinigen. Auch haben wir in den Deckeln unsere Polster bzw. isolieren mit Zeitung.

Bei unsern Altvölkern wird auch fleißig gebrütet und gesammelt. Sogar schon Drohnenbrut haben wir entdeckt, so dass wir wohl den Drohnenrahmen auch bald einstecken werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben