Es kribbelt schon

von Bettina Mallin (Kommentare: 0)

Langeweile bei Imkers

Horchen wir mal

Wie schon vermutet, es wurde kalt und ist es noch. Das Wasser gefror an den Zweigen und schenkte uns bizarre Landschaften. So wie es der Imker möchte, die Bienen hocken schön zusammen. Wäre da nicht die Stockwaage, die uns massiven Futterverbrauch anzeigt, über ein Kilo Abnahme pro Tag kommt uns doch sehr merkwürdig vor. Also führt der Spaziergang durch die wundervolle Winterlandschaft an den Bienenstand und man(n) horcht. Aber alles ok und wir vermuten, es liegt an der Waage.

 

Beim Aufräumen

Natürlich gibt es auch aufzuräumen und die Materialien zu prüfen.

Rähmchen putzen

Zudem werden auch die letzten Rähmchen, die im Sonnenwachsschmelzer ausgeschmolzen wurden, noch gesäubert. Das geht hervorragend wenn es schön kalt draußen ist, weil dann die harten Wachs und Propolisreste fast von alleine abspringen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben