Ein gutes neues Jahr

von Bettina Mallin (Kommentare: 0)

wünschen wir unseren Leserinnen und Lesern und unseren Bienen

Morgenfrost am Bienenstand

Zunächst wünschen wir allen Leserinnen und Lesern ein gesundes, schönes 2021.

Wir haben unseren Bienen am 2. Weihnachtsfeiertag die notwendige Behandlung gegen die Varroamilbe verpasst und wie immer wurde das zeitige Aufstehen mit einem schönen Sonnenaufgang belohnt.

 

Bei der Winterbehandlung

Nun heißt es wieder nach 20 Tagen Milben zählen und beurteilen, ob wo möglich eine weitere Behandlung notwendig ist. Der erste Blick nach 6 Tagen hat uns schon mal beruhigt.

Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr mit unseren Bienenvölkern nach Österreich können, um wieder Almhonig ernten zu können. Die Ferienwohnung ist für An- und Abreise reserviert, nun muss nur noch Corona mitspielen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben