Dezember beginnt goldig

von Bettina Mallin (Kommentare: 0)

Wachsblöcke und mehr

Nach dem tristen November beginnt der Dezember mit herrlichen Sonnenuntergängen.

Ein Moment zum Innehalten
8 Uhr morgens am 1. Advent

Wie jedes Jahr müssen wir die Varroamilben in unseren Bienenvölkern dezimieren. Ganz weg geht eh nicht, aber für ein erfolgreiches Honigjahr und gesunde Bienen ist die Winterbehandlung die Wichtigste. Bei 0° C am 1. Advent ging es früh los. Die kalten Temperaturen sind notwendig, weil die Bienen dann schön zusammensitzen und nicht auffliegen. Maximal 30 Sekunden hat man dazu Zeit, bis die Flugmuskulatur der Bienen aufgewärmt ist. Dann sollte der Deckel wieder drauf sein, damit keine Biene auffliegt und womöglich nicht zurück in den Kasten findet. Alles klappte hervorragend. Auch einige Neuimker waren unserer Einladung gefolgt und haben uns über die Schulter geschaut.

Unser Wachs haben wir mittlerweile auch zu Blöcken geschmolzen und auch das ist schön goldig gelb.

Bereit für die Mittelwandbestellung

Zurück

Einen Kommentar schreiben