Basteltipp Bienenwachs-Anhänger

von Bettina Mallin (Kommentare: 0)

Mit Ausstecherle nettes Basteln

Basteltipp: Anhängerle aus Bienenwachs

Letzten Winter habe ich aus unserem Altwachs nicht nur Wachskerzen sondern auch Wachsplatten hergestellt. Mit den Wachsplatten kann man zum Beispiel selbst Kerzen rollen oder auch nette Anhängerle ausstechen.

Die Wachsplatten sind gleichmäßig 2 mm dick und ca. 300 mm x 150 mm dick groß. Die Größe variiert leicht, da ich im Herstellen noch nicht so geübt bin.

Basteltipp: Bienenwachsplätzchen

 Wachsplatte auf eine glatte Unterlage legen, am besten auf ein weißes Papier und dann mit Metall-Plätzchenaustecherle "Wachsplätzchen" ausstechen. Am besten geht es, wenn das Wachs kalt ist, dann schmiert es nicht und die Ausstecherle bleiben sauber. Plätzchen nun noch vorsichtig durchdrücken.

Mit einer erhitzten Nadel ein Löchlein in die obere Mitte stechen und ein Fädchen durchstecken. Knoten rein. Fertig.

 

 

Die Wachsplatten können bei uns im Honiglädle für 2 EUR das Stück gekauft werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben