Was ist denn im Honig eigentlich drin?

Honig besteht aus mehr als 200 verschiedenen Inhaltsstoffen. Die Zusammensetzung kann je nach Sorte sehr unterschiedlich sein. Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind verschiedene Zuckerarten, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, Enzyme... und Aromastoffe. Honig kann flüssig oder auch fest (kristallisiert) sein. Dies hängt hauptsächlich von dem Verhältnis der beiden Einfachzucker Frucht- und Traubenzucker zueinander ab

Honig ist ein reines Naturprodukt. Deutschem Bienenhonig darf nach der deutschen Honigverordnung weder etwas hinzugefügt, noch etwas entzogen werden. Eine ausführliche Beschreibung zum Thema Honig finden Sie hier...

Zuletzt aktualisiert am 21. Februar 2015 von Bettina Mallin.

Zurück